22.01.2021

 

Regelungen für den Schulbetrieb ab 15.02.2021

     

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

das hessische Kultusministerium hat uns heute einen möglichen Fahrplan ab dem 15.02.2021 zugesendet. Die wichtigsten Eckdaten im Überblick:

 

Wenn das Infektionsgeschehen es zulässt und vorbehaltlich der weiteren gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern ist beabsichtigt, dass

  • ab dem 15. Februar 2021 die Jahrgangsstufen 1 bis 6 landesweit in den Wechselunterricht (Stufe 3 „Leitfaden zum Schulbetrieb 2020/21“) gehen, wobei parallel hierzu eine Notbetreuung einzurichten sein wird
  • möglichst früh im März in einem nächsten Schritt die Jahrgangsstufen 1 bis 6 in den Präsenzunterricht im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe 2) zurückkehren

 

Wechselunterricht

Die einzelnen Klassen werden geteilt, sodass immer die Hälfte der jeweiligen Klassen Präsenzunterricht in der Schule und die andere Hälfte Distanzunterricht zu Hause haben. An unserer Umfrage haben sich 71 Familien beteiligt. 43 haben sich für einen täglichen Wechsel ausgesprochen. Auch die Lehrer*innen priorisieren diese Lösung. Sollte es zu diesem Schritt kommen, so werden wir Ihnen rechtzeitig die Präsenztage Ihrer Kinder zukommen lassen, damit Sie Planungssicherheit haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Giese

Download
Elternbrief Kultusministerium 21.01.2021
Elternschreiben vom 21. Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.3 KB