Der Einschulungstag

Der Einschulungstag für unsere jüngsten Schulbesucher beginnt mit dem Einschulungsgottesdienst am ersten Dienstag nach den Sommerferien um 10.45 Uhr in der Kirche Simmershausen.

Nach dem Schulanfängergottesdienst gehen alle Gottesdienstbesucher zur Schule.

In der unteren Lernlandschaft findet dann eine offizielle Begrüßung der neuen Schulkinder duch die Flex-Kinder und den Schulrektor statt. 

Im Anschluss daran gehen alle Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe in ihre Klasse und "erleben" ihre erste Unterrichtstunde mit ihren zukünftigen KlassenlehrerInnen. Natürlich darf noch schnell ein Erinnerungsfoto vom "ersten Schultag" auf der "ersten Schulbank" gemacht werden, aber dann werden die Eltern gebeten, den Klassenraum zu verlassen.

Während der ersten Unterrichtsstunde sind alle Eltern herzlich eingeladen, sich in den Räumen der Betreuung in der unteren Lernlandschaft bzw. im "Multiraum" (untere Etage) mit Kaffee und Kuchen aus der Elternschaft verwöhnen zu lassen.  

 

Der Einschulungstag endet für alle Flexkinder

nach der 5. Stunde, also um 12.50 Uhr.

 

Einsegnung der Schulanfänger (hier durch Pfarrer Leppin und Frau Kaspercyk)

Begrüßung der Schulanfänger durch Herrn Kessemeier

und durch alle Kinder des Flex

 

Somit wünschen wir allen Schulanfängern und ihren Familien 

einen tollen "Ersten Schultag"

und erlebnisreiches Lernen bei uns

an der Grundschule Simmershausen!